Tai Chi

€119,80
Entgelt: €119,80

In den unzähligen Reiseberichten über das neue Wirtschaftswunder China werden oft Menschen gezeigt, die sich in aller Herrgottsfrühe treffen und in langsamen, fast zeitlupenhaftem Tempo eine Art Morgengymnastik machen. Diese Übungen werden Schattenboxen oder auf Chinesisch Tai-Chi-Chuan genannt. Tai Chi hat vielfältige Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Durch die langsamen Bewegungen entspannt sich der Körper und der Geist kommt zur Ruhe. Nach Feierabend kann der Alltagsstress abgebaut und neue Energie "getankt" werden. Durch die bewusste und gleichmäßige Atemführung wird auch eine verbesserte Lungenfunktion erzielt. Die Atmung ist ruhiger und tiefer. Der Organismus wird besser mit Sauerstoff versorgt. Die Übungen schulen den Bewegungsapparat und die Koordinierungsfähigkeit wird durch die fließenden Bewegungen verbessert. Tai Chi ist besonders für Menschen geeignet, die auf Grund von Wirbelsäulenproblemen keinen Sport treiben dürfen. Im Gegensatz zum klassischen Yoga wird Tai Chi immer aus einer entspannten Haltung mit aufrechter Rückenposition geübt.

Kursnummer: 
  A18F30107
Kursbeginn: 
  18.01.2018
Kursende: 
  28.06.2018
Startzeit: 
  19:00
Endzeit: 
  20:30
Wochentage: 
  Donnerstag
Dauer: 
  19 Veranstaltung(en)
Gesamtumfang: 
  38 Stundeneinheit(en)
Kursort: 
  VHS Arnstadt Raum 2.10
Dozent: 
  Ekkehard Völker
Außenstelle: 
Mindestteilnehmer: 
  8
Belegung: 
   8/12






Meine Vhs

*
*